[Rezension] Obsidian von Jennifer L. Armentrout

Cover von Obsidian

Blurb: When we moved to West Virginia right before my senior year, I’d pretty much resigned myself to thick accents, dodgy internet access, and a whole lot of boring…. until I spotted my hot neighbor, with his looming height and eerie green eyes. Things were looking up.
And Then He Opened His Mouth…
Daemon is infuriating. Arrogant. Stab-worthy. We do not get along. At all. But when a stranger attacks me and Daemon literally freezes time with a wave of his hand, well, something…unexpected happens.
The Hot Alien Living Next Door Marks Me…
You heard me. Alien. Turns out Daemon and his sister have a galaxy of enemies wanting to steal their abilities, and Daemon’s touch has me lit up like the Vegas Strip. The only way I’m getting out of this alive is by sticking close to Daemon until my alien mojo fades.
If I Don’t Kill Him First, That Is.

__________________________________________________________________________
Genre: Young Adult, Fantasy
Serie: Lux #1
Erscheinungsdatum: 08. Mai 2012
Deutsche Übersetzung: Obsidian. Schattendunkel
Cliffhanger: Nein
HEA/Happy End: Noch nicht

Bewertung: 5 Sterne ✶ ✶ ✶ ✶ ✶
__________________________________________________________________________

Obsidian ist der erste Teil der fünfteiligen Lux-Reihe von Jennifer L. Armentrout. Obsidian ist eigentlich für junge Erwachsene ausgelegt, aber das heißt ja nicht, dass man es mit 50 nicht auch lieben kann.

Ich hatte monatelang überlegt, ob ich mir Obsidian kaufen soll und als es dann auf Amazon als kostenloses eBook angeboten wurde, wusste ich, dass ich es haben muss. Ich muss zugeben, ich hatte eigentlich keine Ahnung mehr, um was es da jetzt eigentlich gehen sollte, umso mehr wurde ich deshalb positiv überrascht. Denn wer rechnet heutzutage noch damit, dass es in einem Fantasy-Roman keine Vampire oder Werwölfe gibt. Stattdessen geht es um Aliens… ja, richtig gelesen A-L-I-E-N-S!

Obsidian war mal was anderes und ich war begeistert. So begeistert, dass ich die nachfolgenden vier Bände auch schon gekauft und alle innerhalb von 3 Tagen inhaliert gelesen habe (Ich bin eine sehr schnelle Leserin). Dazu poste ich im Laufe der nächsten ein oder zwei Monate aber mehr.

Das Buch ist aus der Sicht von Katy geschrieben. Sie ist sarkastisch, liebt ihre Bücher über alles, betreibt einen Blog und ist ansonsten wie du und ich. Man kann sich super mit ihr identifizieren. Auch hat sie mich dazu bewegt, endlich mal einen eigenen Blog zu eröffnen (das schob ich jetzt schon ein bisschen vor mich her).

Natürlich lernt Katy – wie soll es in einem YA-Buch auch anders sein? – einen Jungen kennen. Sein Name lautet Daemon Black und ich glaube, ich spreche nicht nur für mich selbst, wenn ich sage: Damn, he’s hot. I’m in love. Can I have him? And can I keep him? Please! Give him to me!

Die Lux-Reihe von Jennifer L. Armentrout ist super geschrieben und ich hätte wirklich nichts dagegen, wenn sie sich entscheiden sollte, dass sie doch noch ein oder zwei Bücher mehr schreiben will oder zwanzig.
Nach dem Lesen von Obsidian war die einzige Frage, die mich plage: Warum hab ich mir das nicht schon früher gekauft? Ich bin dumm, dumm, dumm, dumm …. Ich glaub ihr versteht, was ich damit sagen will.

Ich kann Obsidian jedem empfehlen, der keine Lust mehr hat überall über Vampire und Werwölfe zu lesen und mal was neues und interessantes lesen will, außerdem ist es, glaub ich, immer noch kostenlos, also los! Holt es euch! Worauf wartet ihr noch? Bildet euch eine eigene Meinung.

5 von 5 möglichen Sternen

Und weil ich Daemon so liebe, folgen ein paar Zitate von ihm:
“I’ve always found that the most beautiful people, truly beautiful inside and out, are the ones who are quietly unaware of their effect.”
“We could always have sex. I hear that uses a lot of energy.”
“Now that’s not very ladylike, Kittycat.”

Obsidian ist auch auf deutsch erhältlich. Der Carlsen-Verlag hat es unter dem Namen Obsidian. Schattendunkel veröffentlicht.

Hier könnt ihr es kaufen: Amazon DE

Advertisements

Leave a comment <3

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s